mobiles Siegel
10.059
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Handy Reparatur und Iphone Reparatur Dienstleister
in Bremen

Bitte wählen Sie Ihren Kreis in der Liste.




Ursachen für Handyschäden

Es gibt zahlreiche verschiedene Ursachen, die einem Mobiltelefon schaden können und eine Handy Reparatur notwendig machen können. Wenn man diese Gefahren im Blick hat, kann man sie entsprechend umgehen und Schutzmaßnahmen wie Displayfolien und Schutzhüllen verwenden, um das Handy gegen diese Gefahren zu schützen. Wenn es dennoch zu einem Schaden am Mobiltelefon kommt, dann empfiehlt sich generell der Gang zu einem Fachmann in der Handyreparatur, der den Schaden wieder beheben kann.

Ein Iphone wird einer Handyreparatur unterzogen.Die wohl häufigste Ursache für ein defektes Handy ist der Wasserschaden. Wenn das Handy in das Waschbecken oder den Wischeimer fällt und nass wird gibt es schnell den Geist auf. Oft hilft es dann das Handy in seine Einzelteile zu zerlegen und lange trocknen zu lassen. Aber Vorsicht, man sollte die Handyteile niemals mit einem Föhn oder der Heizung trocknen, da dabei die empfindlichen, elektronischen Einzelteile beschädigt werden können. Wenn das Handy oder Smartphone sich trotzdem nicht mehr starten lassen, dann kann nur eine professionelle Handyreparatur weiterhelfen. Der Fachmann in einem Handyreparaturservice kennt sich mit Wasserschäden aus und kann das Handy fachgerecht reparieren.


Handys sind elektronische Geräte und vertragen extreme Temperaturen nicht. Bei extrem großer Hitze können Bestandteile aus Plastik schmelzen und so zu einem Schaden führen. Sehr große Kälte zieht Teile aus Metall im Handy zusammen, die dabei brechen können. Man sollte das Handy deswegen nie auf der Heizung oder in der prallen Sonne liegen lassen, um einen Hitzeschaden zu entgehen. Auch bei großer Kälte sollte man das Handy lieber zu Hause lassen, damit der Frost keinen Kälteschaden verursacht. Sonst hilft nur noch eine Iphone Reparatur oder andere Handyreparatur weiter um die teuren, aber sehr empfindlichen mobilen Endgeräte wieder in Gang zu bringen. Handybenutzer, die häufig bei extremen Temperaturen unterwegs sind, sollten über die Anschaffung eines Outdoor-Handys nachdenken. Diese können extreme Temperaturen überstehen.


Schnell fällt das Handy aus der Hand auf den Boden oder ein spitzer Gegenstand fällt im Haushalt auf das Handy. Der häufigste Schaden, der dabei entsteht ist ein kaputtes Display. Doch was kann man dagegen tun? Mit einer Displayfolie lässt sich der Display vor Kratzern und leichten Stößen schützen. Eine Schutzhülle kann das komplette Handy schützen, wenn es aus großer Höhe herunter fällt oder ein schwerer Gegenstand darauf landet. Diese Missgeschicke lassen sich schwer vermeiden, doch kann man sein Handy schützen. Sollte es dennoch zu einem Schaden kommen, dann ist wieder der Gang zum Fachmann in der Handyreparatur ratsam, der der Spezialist für Kratzer und gesplitterte Displays ist.