mobiles Siegel
10.354
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookLogo Klick-dein Community

Handy laden I iPhone laden I mobile Ladestation

Handy mit mobiler Ladestation unterwegs laden

Handy mit mobiler Ladestation unterwegs laden
Handy laden I iPhone laden I Ladestation (Quelle: © Antonioguillem - Fotolia.com)
Immer wieder kommt es einmal zu der Situation, dass man für längere Zeit sich außerhalb der eigenen 4 Wände befindet. Nun wurde vergessen das Smartphone zu laden oder der Akku hat einen allgemein hohen Verbrauch und steht nun kurz vor dem Ende seine Kräfte. Doch es befindet sich weder ein Stecker noch eine geeinigte Steckdose in der Nähe. Dieses Problem kann mittlerweile umgangen werden, denn  seit längerem gibt es mobile Ladestationen für unterwegs, sogenannte Powerbanks. Heute gibt es am Markt unzählige Anbieter und Varianten dieser Produkte. Aus diesem Grund ist es wichtig vor dem Kauf sich gründlich über den Artikel zu informieren.


Richtige Auswahl beim Einkauf treffen


Nicht jedes Handy ist dafür geeignet um unterwegs geladen zu werden. Eine grundlegende Vorrausetzung ist, dass das Smartphone regulär über ein USB-Kabel geladen werden kann, denn die mobilen Ladestationen benötigen die USB-Stelle als Output. Dennoch sollte sich beim Hersteller erkundigt werden, ob das Handy für die Powerbank kompatibel ist, sollte dies nicht auf der Verpackung gekennzeichnet sein. In der Regel sind aber alle aktuellen Smartphones der vergangen  Jahre fast immer geeignet. Das iPhone und auch diverse Tablets können ebenfalls  für die mobilen Ladestationen genutzt werden.

Auch preislich gibt es große Differenzierungen zwischen den Produkten. Dies ist abhängig von der Größe und Leistung. Kleingeräte fangen bei einer Größe von  9 cm Länge und 2,3 cm Breite an. Das Gerät würde demnach optimal in die Hosentasche passen. Von der Nennleistung liegt hier der Bereich ungefähr  bei 3000 mAh, das heißt der Akku könnte einmal vollständig damit geladen werden.
Ab 13 Euro
gibt es diese Variante im Handel zu kaufen. Reicht einem die Leistung nicht aus, so kann auch ein größeres Modell erworben werden. Für ungefähr 10 Euro mehr gibt es Ladestationen für unterwegs, welche bereits mindestens 2  USB-Schnittstellen besitzen. Zu einem besteht nun die Option  ein weiteres Gerät zu laden und es ist bei richtiger Nutzung mehrfach  einsetzbar, ohne es zwischenzeitlich an eine Stromquelle anzuschließen. Nachteil hierbei ist, dass die Größe der Geräte auch etwas kompakter ausfällt und diese somit nicht mehr für die Hosentasche, sondern eher für den Rucksack oder die Handtasche geeignet sind.  
 

Handy an einer mobilen Ladestation

Handy unterwegs laden I mobile Ladestation (Quelle: © stmayq - Fotolia.com)


Der Produktumfang sollte auch vor den Kauf überprüft werden. Es wird nicht immer ein zusätzliches USB-Kabel mitgeliefert. Sollte dies doch der Fall sein, dann ist es ebenfalls wichtig zu prüfen ob Ihr Handy dafür geeignet ist. In den meisten Fällen ist das iPhone aufgrund seines  eigenen Lightning-Anschlusses davon ausgeschlossen. Die Hersteller, welches kein Zusatzkabel mitliefern verweisen darauf, dass lediglich das Originalkabel des Smartphones zum Laden benutzt werden soll.


Einfache Bedienung in verschiedenen Variationen


Ist das Gerät erst einmal gekauft steht vor der Nutzung noch das Aufladen der Station an sich auf dem Plan. Problemlos wird die Powerstation mit dem Netzteil an eine passende Steckdose angeschlossen. Der Ladevorgang dauert im Durchschnitt 2-3 Stunden. Nach Abschluss des Vorgangs leuchtet ein entsprechendes LED-Licht auf. Nun kann das Smartphone auch unterwegs geladen werden. Vorteil ist, dass fast alle Geräte keinen extra Schalter besitzen um es zu aktivieren. Wird das Handy oder iPhone mit der mobilen Station verbunden, so schaltet diese sich automatisch ein.  Nach Beendigung des Ladevorgangs leuchtet ebenfalls ein LED-Signal auf. Wichtig ist dabei zu beachten, dass sich die Powerbank erst ausschaltet, wenn die Verbindung von Kabel und Mobiltelefon getrennt ist.


(Quelle: © Appreviewnews - youtube.com)


Mittlerweile  gibt es die Innovation bereits seit einiger Zeit zu erwerben. So ist es kein Wunder, dass es immer wieder neue Variationen der Ladestationen gibt. Für sonnige Tage werden beispielsweise Solar-Ladegeräte angeboten. Gerade für den Sommer sind diese optimal, da so zusätzlich Kosten für den Strom gespart werden. Natürlich ist die Nutzung dabei wetterbedingt. Preislich liegt das Produkt bei 20 Euro und aufwärts.  Sollten Sie sportlich mit dem Fahrrad unterwegs sein, besteht die Möglichkeit über ein dynamoartiges Gerät den Akku zu laden.  So kommt jeder durchgeführte Tritt der Handylaufzeit zu Gute. Ab 30 Euro kann so ein Produkt erworben werden. Der sogenannte „SOScharger“ ermöglicht es mit der eigenen Körperkraft den Akku vor dem Aus zu bewahren. Das Gerät besitzt eine Kurbel, welche gedreht werden muss um die Funktion des Ladens nutzen zu können.

Die Investition für eine mobile Ladestation lohnt sich in jedem Fall. Wichtige Anrufe verpassen oder keine Möglichkeit die Emails schnell nachzuschauen gehören der Vergangenheit an. Die Powerbank ermöglicht die Neuaufladung des Mobiltelefons  ganz bequem und an jeden beliebigen Ort.  Es sollte dabei nicht vergessen werden, dass die Ladestation rechtzeitig an die Stromquelle wieder anzuschließen, damit das Handy oder iPhone auch ohne Probleme unterwegs geladen werden kann.   

War diese Seite hilfreich für Sie?
5.0 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Bewertung(en).

Steffen Skaper
Steffen ist aktuell Praktikant bei kingnetz.de Zur Zeit befindet er sich im Bachelorstudium für die Fachrichtung Business Administration. Neben dieser Tätigkeit arbeitet er als technischer Support für das Unternehmen IBM.
Kommentare
Kommentar schreiben
Frage stellen

Hier können Sie eine Frage an unsere fachkundige klick-dein-Community stellen.

Frage stellen
Fragen & Antworten

An dieser Stelle finden Sie alle Fragen aufgelistet, die Besucher unserer Seite gestellt haben. Sie haben die passende Antwort parat? Dann loggen Sie sich einfach ein oder registrieren Sie sich um eine Frage zu beantworten.

Fragen & Antworten
Community-Mitglied werden Community-Mitglied werden

Registrieren Sie sich jetzt mit einem persönlichen Profil in unserer Community um Fragen stellen und beantworten zu können.

Nutzen Sie die Möglichkeit Ihr Wissen mit anderen Fachkundigen und ähnlich Gesinnten zu teilen und sogar selbst Fachtexte in Ihrem Namen in unserem Ratgeber veröffentlichen zu können!

Alle Fragen und eingesendete Ratgebertexte werden von uns vor der Freischaltung geprüft.

Bei Fragen oder Anregungen hilft Ihnen unser Support unter 0361/644 17 634 gern weiter.

Wie funktioniert unsere Community?Wie funktioniert unsere Community?

  • Fragestellung für Besucher ohne Registrierung
  • Antwort durch registrierte Community Experten
  • Fachlich fundierte, umfangreiche Ratgebertexte
  • Alle Ratgebertexte, Fragen, Antworten und Kommentare werden vor der Freischaltung redaktionell geprüft
  • Personalisierte Veröffentlichung von Ratgeberbeiträgen
  • Reputation und Anerkennung als Herausgeber/Autor von Ratgeberartikeln
  • Kostenlose Nutzung für alle Besucher und Mitglieder